Nutzerdaten-Löschung: Spytech Web Eradicator
Zuverlässig löschen

Software

Koch Media bietet mit Web Eradicator ein Tool an, das Nutzerdaten zuverlässig löscht. Wie gut Bedienung und Ausstattung sind, lesen Sie im Testbericht.

Testbericht

Nutzerdaten-Löschung: Spytech Web Eradicator

Wer seinen PC von Nutzerspuren reinigen will, dem bietet Koch Media das Tool Web Eradicator an. Von Cookies über temporäre Dateien bis zum Inhalt des Ordners Eigene Bilder lassen sich viele Arten von Nutzerdaten löschen. Über Plug-ins kann der Nutzer zudem seine Spuren aus MS Office und anderen gängigen Anwendungen tilgen.

Bedienung und Ausstattung zeigen Schwächen. Beim Löschen von Cookies und ähnlichen Aufgaben wäre eine bessere Information des Nutzers angebracht. Auch das Handbuch gibt hier zu wenig Rat. Noch wichtiger wäre, dass das Tool von gelöschten Dateien ein Backup erstellt.

Wer sich mit Windows auskennt, kann aber mit der Funktion Löschen testen voraussehen, ob seine anstehenden Löschaktionen PC-Probleme heraufbeschwören.

FAZIT: Web Eradicator löscht Nutzerdaten zuverlässig, doch ein Backup fehlt. Die Freeware Spybot Search& Destroy hingegen ist ebenso zuverlässig und legt ein Backup an.


Testergebnis

Nutzerdaten-Löschung: Spytech Web Eradicator

Hersteller: Spytech
Produktname: Web Eradicator

Internet:
Spytech Homepage

Preis: 30 Euro (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– löscht versteckte Nutzerdaten
– Zeitsteuerung
– überschreibt Spuren 35fach
– Plug-ins zum Säubern gängiger Programme

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 95/98/Me/NT/2000/XP
Prozessor, Speicher: Pentium/100, 32 Mbyte

Gesamtwertung: befriedigend
Leistung (50 %): gut
Ausstattung (20 %): befriedigend
Bedienung (30 %): befriedigend