IT-Management
Moderne IT hat viele Gesichter

IT-ManagementIT-ProjekteKarriereNetzwerk-ManagementNetzwerke

IT-Manager tragen in zunehmendem Maße Verantwortung für
Business-Strategie, Unternehmenssteuerung, Datenschutz und Sicherheit.
Ob die Anerkennung in gleichem Maße steigt, ist fraglich, wie Mark
Street meint.

IT-Management

Es gibt keine Zweifel, dass IT-Leiter mehr und mehr Verantwortlichkeiten
erhalten, nicht zuletzt in Folge der europaweit zunehmenden
Regulierungsdichte. Durch immer neue knifflige Aufgaben gehören
IT-Verantwortliche einerseits zu den unverzichtbarsten
Unternehmensmitarbeitern; andererseits heißt es oft, dass diese Mühen
sich nur lohnen, wenn ein finanzieller Anreiz oder die Aussicht auf
einen Vorstandsposten winkt.

Ich bin der Meinung, dass hier die
Rollen grundsätzlich überdacht werden müssen. IT ist in Windeseile auf
der Agenda nach oben geschossen, und die IT-Verantwortlichen haben wie
die Lämmchen vor der Unternehmens-Schlachtbank immer neue
Verantwortungen übernommen, die Folge neuer Gesetze sind.

Heutzutage ist die Job Description Millionen Meilen von dem entfernt,
was Mitte der 90-er Jahre galt. Damals ging es darum, IT-Systeme
zusammenzubekommen und dann sicherzustellen, dass sie auch
funktionierten. Mittlerweile müssen IT-Verantwortliche Experten in
Sachen Unternehmenssteuerung sein.
Customer-Realtionship-Management-(CRM)-Systeme und Datenbanken sind zum
Rückgrat der Business-Strategie der meisten Unternehmen geworden. Daher
ist es ziemlich klar, dass die IT-Abteilung ein überproportionalen
Anteil der Verantwortung in diesem Bereich trägt. Fragen Sie sich
selbst, wo die Schuld gesucht wird, wenn etwas wirklich schief geht.

IT-Leiter müssen Sicherheitsbeauftragte sein. Noch vor wenigen Jahren hatten
die meisten Firmen die Vorstellung, Unternehmenssicherheit habe etwas
mit ein paar Typen in der Rezeption zu tun, die Kippen unter einer
CCTV-Kamera rauchen, der unweigerlich das Band ausgegangen war. Das war
allerdings, bevor die Unternehmen enorme Werte in ihrem digitalen
Besitzstand aufbauten, die alle physischen Dinge in den Schatten
stellten. Unternehmenssicherheit ist mittlerweile praktisch synonym mit
digitaler Sicherheit was ist innerhalb der Firewall, was außerhalb?

Und Sicherheit ist schnell zu einer eigenständigen Vollzeittätigkeit geworden,
da die Unternehmenssysteme unter eine konstante, tägliche Angriffswelle
durch bösartigen Code geraten sind, der die digitalen Anwendungen in die
Knie zwingen soll.

IT-Leiter müssen Datenschutz-Experten sein. In
den 90-er Jahren war Privatsphäre am Arbeitsplatz noch einfach ein Frage
von strategisch positionierten Zimmerpflanzen oder einem besonderen
Telefon für Privatgespräche. Der technische Fortschritt hat zu
Datenschutzgesetzen geführt, die IT-Verantwortliche kennen müssen, wenn
sie Systeme entwickeln, die Übeltäter aufstöbern, ohne die
Menschenrechte der Angestellten zu verletzen.

IT-Leiter müssen
Business-Experten sein. Business und IT gleichen sich zunehmen an
einander an, und man muss Business- und Marketing-Strategien und Gewinn-
und Verlustraten gründlich verstehen, um eine zusammenhängende und
finanziell erfolgreiche IT-Strategie zu entwickeln.

Und IT-Leiter
müssen Technologie-Gurus sein. Es ist eine traurige Tatsache, dass die
ursprüngliche Rolle des IT-Leiters als Technologie-Experte Gefahr läuft,
von allen anderen neuen Verantwortlichkeiten in den Hintergrund gedrängt
zu werden. Trotz der ständig wachsenden Lasten müssen IT-Abteilungen
immer noch in der Lage sein, Systeme zu reparieren, die nicht richtig
laufen, und ein Auge auf neue Systeme haben, die in einigen Jahren zum
Unterschied zwischen Gewinn und Verlust werden könnten. Und es gibt neue
Arten von Hardware, um die man sich kümmern muss in den letzten Jahren
sind beispielsweise zunehmend komplexe Multifunktions-Drucker in die
Unternehmen eingesickert.

Diese Liste gibt Ihnen vielleicht ein
besseres Gespür für Ihren Wert, wenn Sie IT-Leiter sind. Zumindest
sollte sie Ihnen helfen, die Bedeutung des Delegierens zu sehen: Die
Rollen von Unternehmenssteuerer, Sicherheitsbeauftragtem,
Datenschutzverantwortlichem und Druckerkönig müssen so schnell wie
möglich etabliert werden. Oder Sie sollte sich Ihr Gehalt auf das
Vierfache erhöhen lassen.