Teles will möglicherweise Strato verkaufen

IT-DienstleistungenIT-Projekte

Die Teles AG möchte einige ihrer Geschäftsbereiche veräußern, darunter
auch den Geschäftsbereich Webhosting, zu dem der Provider Strato zählt.

Wie Teles mitteilte, plant man konkrete Sondierungsgespräche zu
möglichen Kooperationen beziehungsweise Verkäufen von
Geschäftsbereichen. Konkrete Anfragen sollen bereits zu TCS (Teles
Communications Systems) und VAIS (Value Added Internet Services)
vorliegen. Zu letzterem gehören die Bereiche Webhosting und
Breitband-Internet-Zugangsdienste, was den Provider Strato betrifft.

Teles zufolge könne man sich inhaltliche Zusammenarbeit in den
Geschäftsbereichen vorstellen, aber auch deren kompletten Verkauf.

Schon in der Vergangenheit hatte es immer wieder Gerüchte über deinen Verkauf
von Strato gegeben. So waren zeitweilig Bertelsmann, aber auch
Konkurrent 1&1 im Gespräch. Ob Strato nun wirklich abgestoßen wird,
bleibt abzuwarten. Denn die Teles-Tochter ist nach Konzern-Aussagen
äußerst profitabel. (dd)

Weitere Infos:

Teles


Strato

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen