AMD bringt neue Opteron-Reihe

KomponentenWorkspace

Der Chiphersteller AMD hat gestern drei neue Modelle seiner 64 Bit
Opteron-Prozessoren vorgestellt.

Die CPUs mit den Typennummern 150, 250 und 850 sind für Server mit
einem, zwei beziehungsweise vier Prozessoren ausgelegt. Während das
Dual-Prozessor-Modell 250 ab sofort erhältlich ist, will AMD die
weiteren beiden Varianten binnen der kommenden 30 Tage in den Versand
geben.

Die neuen Chips werden ihre Vorgänger 148, 248 und 848
ablösen und mit einer von 2,2 GHz auf 2,4 GHz gesteigerten Taktrate
erhältlich sein. Die Prozessoren werden in einer 90 Nanometer-Bauweise
gefertigt.

Zum Start der neuen Opteron-Reihe kündigten mehrere
große Hersteller bereits die Verfügbarkeit von Servern und Workstations
mit den CPUs an. Als erstes wird die SunFire V20z von Sun MIcrosystems
auf den Markt kommen.

Der Tausenderstückpreis des Opteron 150
liegt bei 637 Dollar, während die Modelle 250 und 850 für 851 Dollar
bzw. 1.514 Dollar erhältlich sind. Die Vorgängermodelle werden
entsprechend billiger. So ist der Opteron 248 zukünftig für 690 Dollar
erhältlich, der 246 für 455 Dollar. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)

Weitere Infos:

AMD

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen