Release Candidate 2 von Mozilla 1.7 erschienen

BrowserWorkspace

Die neueste Version der Websuite Mozilla nähert sich der Vollendung: Das
Projekt hat den zweiten Release Candidate veröffentlicht.

Ob die geplante endgültige Version 1.7 von Mozilla wie geplant noch Ende
Mai erscheint, ist allerdings fraglich. Immerhin hat sich das Projekt
einem Monat Zeit gelassen um den zweiten Release Candidate (RC) zu
veröffentlichen und damit den Zeitplan überzogen.

Im RC2 gibt es
keine Änderungen am Funktionsumfang des RC1; die Entwickler haben
vorwiegen Bugs entfernt.

Die Final-Version von Mozilla 1.7 soll
Version 1.4 ablösen und als Grundlage der Standalone-Anwendungen Firefox
und Thunderbird dienen. Zu den neuen Funktionen zählt etwa die
Möglichkeit Javascript-Kontextmenüs zu unterdrücken und auf alle im
Passwort-Manager gespeicherten Passwörter mit einem Master-Passwort
zugreifen zu können. Zudem wurde die Synchronisation mit Palm-PDAs
verbessert. (dd)

Weitere Infos:

Mozilla

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen