Hitachi will Microdrive-Produktion erhöhen

Data & StorageStorage

Wegen der hohen Nachfrage nach der kleinen Festplatte, die unter anderem
auch im iPod Mini verbaut ist, will Hitachi die Produktion verdoppeln.

Hitachi Global Storage Technology investiert 200 Millionen Dollar, um
die Produktion von kompakten Festplatten in Thailand zu verdoppeln.
Dabei geht es hauptsächlich um die 1 Zoll große Mini-Festplatte
Microdrive, die vor allem bei Herstellern aus dem Bereich der
Unterhaltungselektronik für den Einsatz in MP3-Playern gefragt ist. Noch
in diesem Jahr will man deshalb vor allem die Produktion der
4-GByte-Variante auf mehrere Millionen Laufwerke pro Quartal steigern.

Außerdem sollen auch die Produktionsmengen der 2,5 Zoll Notebook-Festplatten
Travelstar und der 3,5-Zoll-Laufwerke Deskstar erhöht werden. (dd)


Weitere Infos:


Hitachi GST

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen