Fujitsu-Siemens: Einstiegs-Server für kleine Firmen

CloudNetzwerkeServer

Mit dem Primergy Server Econel 40 bietet Fujitsu Siemens Computers einen
preiswerten Einstieg in den Intel-basierten Serverbereich.

Der Primergy Econel 40 kann als Anwendungs-, Print-, File- und
Mail-Server in kleineren Unternehmen oder Zweigstellen eingesetzt
werden. Er ist für den kostengünstigen 7×24 Stunden Einsatz ausgelegt
und ab etwa 850 Euro zu haben. Im Vergleich zum Vorgänger-Modell Econel
30 bietet der Econel 40 eine höhere Performance und eine bessere
Skalierbarkeit.

Im Server stecken bis zu 4 GByte Hauptspeicher
und maximal 4 Serial ATA Festplatten a 80 GByte. Ein Anschluss für
10/100/1000 MBit Ethernet ist onboard. Des Weiteren bringt das Gerät
maximal drei freie Einschübe für bedienbare Laufwerke sowie 2 PCI-X
64-bit/66 MHz und 3 PCI 32bit/33 MHz Steckplätze mit. (dd)


Weitere Infos:


Fujitsu Siemens

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen