Astaro veröffentlicht Security Linux 5

BetriebssystemOpen SourceSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspace

Die neue Version der Komplettlösung für Netzwerksicherheit kommt mit
Intrusion Protection sowie erweitertem Virenschutz.

Das Sicherheitskomplettpaket kombiniert Firewall, VPN Gateway, Viren-
und Spam-Schutz, Content-Filter sowie in der neuesten Version auch
Intrusion-Detection-Mechanismen, die auf Basis einer Datenbank mit über
1500 Mustern beispielsweise DoS-Angriffe ausfiltern und Exploit-Versuche
in Anwendungen erkennen.

Die weiteren Neuerungen: Das VPN-Gateway
unterstützt ab sofort auch das Protokoll L2TP over IPSec. Zudem ist die
Virenschutzfunktion erweitert worden und untersucht neben dem
E-Mail-Datenverkehr (POP3 und SMTP) jetzt auch den Webtraffic (HTTP und
FTP) auf Viren.

Astaro Security Linux 5 ist ab sofort erhältlich.
Die 10-User-Lizenz kostet 390 Euro und umfasst neben der Firewall- und
VPN-Funktionalität auch Spam-Schutz und ein Jahr Astaro-Up2Date-Service.
Die Erweiterungen Intrusion Protection und Surf Protection sind in der
10-User-Lizenz für je 275 Euro erhältlich, der Zusatzdienst Virus
Protection kostet 260 Euro. Für Heimanwender ist das Paket kostenlos.
(dd)

Weitere Infos:

Astaro

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen