US-Gesetzesvorlage will Privatkopien von DVD erlauben

Data & StoragePolitikRechtStorage

Das US-Kommittee für Handel und Verbraucherschutz hat eine
Gesetzesvorlage formuliert, die Teile des gefürchteten DMCA (Digital
Millennium Copyright Act) aus dem Jahr 1998 außer Kraft setzen soll.

Abgeordnete beider US-Parteien setzen sich dem Wall Street Journal
zufolge dafür ein, dass dem Konsumenten der “Fair Use”, also die
Privatkopie wieder erlaubt werden soll.

Lobby-Vertreter der
Musik- und Filmindustrie malten bei den betreffenden Anhörungen
erwartungsgemäß düstere Bilder von weltweiter Produktpiraterie,
Millionenverlusten und Abbau von Arbeitsplätzen, sollte dem Konsumenten
das Recht auf freie Verwendung gekaufter Produkte zurückgegeben werden.
(mk)
(
– testticker.de)

Weitere Infos:

Wall Street Journal

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen