Posterdrucker
Canon i9100

DruckerKomponentenWorkspace

Die Farbwiedergabe dieses Druckers ist etwas schwach, und die Ausdrucke machen einen allgemein hellen Eindruck. Dies ist besonders bei satten Rottönen zu sehen.

Testbericht

Posterdrucker

Die Farbwiedergabe dieses Druckers ist etwas schwach, und die Ausdrucke machen einen allgemein hellen Eindruck. Dies ist besonders bei satten Rottönen zu sehen. Doch seine überragende Geschwindigkeit tröstet leicht über den kleinen Makel hinweg. Denn in nur 156 Sekunden druckt der i9100 die DIN-A3-Testseite im Randlosmodus. Der nächstschnellste im Testfeld, der HP Color Inkjet CP 1700, braucht bereits 322 Sekunden und beherrscht keinen Randlosdruck. Der Canon ist aber auch im Textdruck schnell und somit nicht nur ein sehr guter und flotter Fotodrucker, sondern auch im Office-Betrieb einsetzbar. Etwas ungünstig ist, dass man die verschiedenen Tintenfarben beim Einsetzen leicht verwechseln kann, da die Bauform der einzelnen Kartuschen identisch ist. Die Magenta-Tinte passt beispielsweise auch in den Cyan-Slot, wo sie gar nicht hingehört.


Testergebnis

Posterdrucker

Auflösung ( dpi):4800 x 1200
Druckmethode:Adv. Micro Fine Droplet
Farbanzahl:6
Einzelne Tintentanks:ja
USB: ja
Parallel:nein
Firewire:nein
Maximale Mediengröße: A3+
Randlosdruck:ja
Papiergewicht (g/m2): 64-270
Papierzufuhr (Blatt)100

Druckgeschwindigkeit
Textdruck:76%
Grafikdruck:100%
Fotodruck:100%

Druckqualität
Textdruck:85%
Grafikdruck:89%
Fotodruck:84%

Fotodrucker:90%

Office-Drucker:
86%
Allround-Drucker:88%

PC DIREKT WERTUNG:sehr gut