Norma: Einsteiger-Notebook mit DVD-Brenner für 799 Euro

MobileNotebook

Ein preiswertes Notebook verkauft Norma ab dem 24. Mai. Das Gerät
besitzt allerdings keinen Mobil-Prozessor und ist eher als Ersatz für
den Büro-PC geeignet.

Bei dem Notebook handelt es sich um das Yakumo Q7M 2,5 DVD-RW XD, das
mit einem 2,5 GHz Celeron-Prozessor von Intel ausgestattet ist. Der
Grafikchip zweigt sich von den 256 MByte Arbeitsspeicher bis zu 64 MByte
ab, wodurch das Gerät für Spiele mit anspruchsvoller Grafik ungeeignet
ist.

An Laufwerken stehen eine 40 GByte Festplatte und ein
DVD-Brenner zur Verfügung.

Das Gerät besitzt 2 USB-2.0-Anschlüsse
und einen Firewire-Port. Dazu kommen TV-Ausgang, externer Monitor,
parallel, Infrarot, Mikrofon- und Kopfhörer-Anschluss sowie ein
PCMCIA-Steckplatz. LAN ist an Bord und auch ein analoges Modem ist
eingebaut.

Als Display kommt ein 15 Zoll XGA-TFT zum Einsatz, das
maximal 1024 x 768 Bildpunkte auflöst.

Die Software-Ausstattung
besteht aus Windows XP Home Edition, WinOnCD und WinDVD sowie einem
PCSuite 2004 genannten Paket mit StarOffice 7, Norton Antivirus 2004 und
Corel Draw Essentials 2.

Das Yakumo-Notebook wird von Norma ab
dem 24. Mai für 799 Euro verkauft. Vorbestellt werden kann es bereits
jetzt. (dd)

Weitere Infos:

Norma


Yakumo-Notebook

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen