Neues Business-Notebook von Toshiba mit Intel Pentium M-735 Prozessor

MobileNotebook

Toshiba erweitert seine Notebook-Serie Tecra S1 um ein High-End-Modell
mit Intels neuester Mobil-CPU.

Das neue Top-Modell der Tecra-S1-Serie ist mit einem Intel Pentium M735
Prozessor ausgestattet, der mit 1,7 GHz getaktet ist und einen Front
Side Bus von 400 MHz besitzt sowie 2 MByte Cache. Wireless LAN mit 54
MBit ist an Bord, ebenso Bluetooth und ein Multiformat-DVD-Brenner. Dazu
kommen 512 MByte Arbeitsspeicher, die bis auf 2 GByte erweitert werden
können. Der Grafikchip ATI Radeon 9000 bringt 32 MByte Speicher mit.

Das 2,9 Kilogramm schwere Gerät verfügt über ein SXGA+ TFT-Farbdisplay mit 15
Zoll und ist vor allem für den Business-Einsatz gedacht.

Toshiba
verkauft das Notebook mit Windows XP Professional als Betriebssystem für
3299 Euro ab Ende Mai. (dd)

Weitere Infos:

Toshiba

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen