Festplatten-Videorecorder nimmt bis zu 100 Stunden TV-Programm auf

Data & StorageKomponentenStorageWorkspaceZubehör

Die Firma Fast TV bietet mit dem Fast PVR 100 den preiswerten Einstieg
ins digitale Aufzeichnen und Bearbeiten von Fernsehsendungen und Videos.

Der Festplattenrekorder PVR 100 nimmt bis zu 100 Stunden Film digital
auf. Zu den Funktionen des Gerätes zählen Timeshift-TV, tvtv-EPG,
Fernprogrammierung per Internet sowie Aufnahmeassistenten. Der PVR 100
soll ab Mitte Mai im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche
Preisempfehlung des Gerätes liegt bei 555 Euro. In einigen ausgewählten
Lidl-Filialen im Stuttgarter Raum soll das Gerät zum Einführungspreis
von 499 Euro zu haben sein. (mk)

Weitere Infos:

Fast TV-Server AG

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen