E-Plus aktualisiert i-mode-Handy-Angebot

MobileMobilfunkSmartphone

Das NEC-Tri-Band-Handy wird mit Digitalkamera geliefert und spendet
Fotolicht für Aufnahmen im Dunkeln.

E-Plus erweitert sein Angebot um NECs neues i-mode-Handy N400i. Der
Nachfolge des N341i bietet ein Tri-Band-Modul sowie eine Digicam, die
VGA-Auflösung und Blitzlicht beherrscht.

Der digitale 3fach-Zoom
der Kamera reicht zwar nicht an Profikameras heran, doch mit
Selbstauslöser, Bildbearbeitungsfunktion, Videoclip-Aufzeichnung und
einstellbarer Auflösung kann es locker mit anderen Mobiltelefonen
mithalten.

Das Gerät kommt mit zwei Displays. Das Haupt-Display
beherrscht 65.536 Farben bei einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten;
das Außendisplay ist ebenfalls farbig und zeigt Anrufe, SMS oder MMS mit
108 x 80 Pixeln.

Das neue NEC-Handy unterstützt Java, klingelt
mit polyphonen Tönen und kann statt dessen auch mit Vibrationsalarm
arbeiten. Der Hersteller gibt eine Sprechzeit von 3,5 Stunden und einen
Bereitschaftsbetrieb von vier Tagen an.

Mit einem E-Plus-Vertrag
ist das Klapp-Telefon für knapp 130 Euro zu haben, ohne Vertrag sind
saftige 480 Euro fällig. (mk)
Weitere Infos:

E-Plus i-Mode

NEC
Deutschland

Autor: lrubio
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen