Computer Associates unterstützt Open-Source-Gemeinde

Open SourceSoftware

Das Software-Unternehmen will Open-Source-Programmteile in seine
Produkte integrieren. Dazu will es die OpenSource-Gemeinde mit Geld und
Entwicklerkapazitäten unterstützen.

US-Medien zufolge will CA auf seiner Hausmesse in den USA Ende Mai
ankündigen, verstärkt auf OpenSource zu setzen. Mark Barrenechea, Senior
Vice President für Produktentwicklung bei CA, teilte den US-Journalisten
mit, dass es nur logisch sei, am Know-how der freien Entwickler
teilzuhaben und die eigenen Produkte mit Open-Source-Elementen zu
versehen. Wieviel Geld CA investieren will, gab Barenechea allerdings
nicht bekannt. Der Schwerpunkt der OpenSource-Pläne soll bei System- und
Netzwerk-Management liegen. (mk)

Weitere Infos:

Computer Associates

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen