Allgemein

Hosting: 1&1 Windows-Server 2003 XL
Leistungsfähiger Webserver

0 0 Keine Kommentare

Das neue Server-Angebot von 1&1 überzeugt mit zahlreichen Features und
nützlichen Neuerungen.

Testbericht

Hosting: 1&1 Windows-Server 2003 XL

Zum 1. März unterzog der Montabaurer Webhoster 1&1 seine dedizierten
Server-Pakete einer Frische-Kur: Die Rechner treten mit mehr
Systemleistung, aber auch mit neuen Features an. Wie üblich werden die
Server-Varianten – Root-Server, Windows-Server sowie Managed Server – in
drei Klassen angeboten.

Als erste Redaktion hatte Internet
Professionell die Möglichkeit, den neuen Windows-Server XL zu testen.
Der Testkandidat ist mit einem 2,66-Gigaherz-Pentium-4-Prozessor, 1024
MByte Hauptspeicher und einer 80-Gigabyte-Festplatte ausgestattet – für
die meisten Zwecke mehr als genug Leistung. Als Betriebssystem kommt
Microsoft Windows Server 2003 in der Web-Edition zum Einsatz. In der
XXL-Variante des Servers arbeitet eine Standard-Edition.

Zum
Konfigurieren und Administrieren stehen dem Kunden mehrere Möglichkeiten
zur Verfügung. Grundsätzliche Einstellungen wie zum Beispiel die
MX-Records lassen sich über das gewohnt komfortable Web-Interface
erledigen. Für die weitere Konfiguration steht ein Remote Desktop zur
Verfügung – man arbeitet auf dem Server, als säße man direkt davor.


An dieser Stelle sind auch die guten FAQs zu erwähnen. Die kostenlose
vierwöchige Telefon-Hotline ist wohl nur in Ausnahmefällen nötig.


Zu den Neuerungen gehört unter anderem die serielle Konsole. Mit ihr
können Administratoren auch dann auf den Server zugreifen, wenn die
Netzwerk-Verbindung zum Internet gestört ist. Ein SSH-Client erlaubt die
Anmeldung als Administrator und das Bearbeiten der Systemeinstellungen.
Eine weitere Neuerung ist das FTP-Backup. Mit diesem lässt sich der
komplette Inhalt der Festplatte sichern – der benötigte Speicherplatz
entspricht dabei exakt der Größe der auf dem Server installierten
Festplatte.

Fazit. Der Windows-Server von 1&1 bringt
zahlreiche nützliche Features mit und kann auf ganzer Linie überzeugen.
Einziger Wermutstropfen ist der hohe Preis – der jedoch auf Grund des
Gebotenen durchaus angemessen ist.


Auf einen Blick

Hosting: 1&1 Windows-Server 2003 XL

Positiv
- zahlreiche nützliche Features
- einfache
Konfiguration
Negativ
- hoher Preis

Info

Vertrieb:
1&1

Preis: 119 Euro pro Monat; einmalige Einrichtungsgebühr 99 Euro