VIA beschleunigt Mini-IPX-Technik

KomponentenPCWorkspace

Mehr Leistung auf kleinster Fläche: VIA Technologies baut nun eine
schnellere Version seines C3-Prozessors in seine Mini-Rechner ein.

Der taiwanische Chipsatz- und Chip-Hersteller VIA Technologies
beschleunigt den im gerade mal 17 mal 17 Zentimeter grossen
Mini-IPX-Board verbauten C3-Prozessor auf 1,2 GHz. Zusätzlich ist eine
VIA Padlock Advanced Encryption Engine (ACE) für Ver- und
Entschlüsselung integriert; Anschlüsse für WLAN, Speicherkarten,
FireWire und USB 2.0 machen das Mini-Rechensystem für viele
Einsatzzwecke der immer beliebter werdenden Kompakt-PCs nutzbar. (mk)
(
– testticker.de)

Weitere Infos:

Via Technologies

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen