Netsky-Wurm dominiert Virencharts im April

SicherheitSicherheitsmanagement

Gleich sieben Plätze in den Viren-Top-Ten des Monats April belegen
Varianten von Netsky.

740 neue Viren haben die Sicherheitsspezialisten von Sophos im April
entdeckt; drei der Neulinge schafften den Sprung in die Top Ten, die
fest in der Hand der verschiedenen Netsky-Varianten sind. Der Schädling
belegt die ersten fünf Plätze und war für weit über ein Drittel aller
Virenmeldungen verantwortlich.

“Der Autor des ursprünglichen
Netsky-Wurms behauptet, dass er den Virencode veröffentlicht hat.
Dadurch können Nachahmer leicht neue Netsky-Varianten in die Welt
setzen”, erklärt Gernot Hacker von Sophos die Vielzahl der
Netsky-Varianten. (dd)

Sophos Viren Top Ten April 2004

1. W32/Netsky-P 23,19 %
2. W32/Netsky-B 20,16 %
3. W32/Netsky-D 16,76 %
4. W32/Netsky-C 4,99 %
5. W32/Netsky-Q 2,79 % (Neueinstieg)
6.
W32/Sober-F 1,14 %
7. W32/Netsky-J 0,78 %
8. W32/Bagle-Zip 0,64
% (Neueinstieg)
9. W32/Gibe-F 0,22 %
10. W32/Netsky-T 0,21 %
(Neueinstieg)
Andere: 29,12 %

Weitere Infos:

Sophos

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen