IBM und Cisco formen Datenzentrum-Allianz

Netzwerke

Ziel der Kooperation soll eine verbesserte Verknüpfung der
Netzwerk-Hardware von Cisco mit den Systemen und der Software von IBM
sein, von der vor allem die Datenzentren von Unternehmen profitieren
sollen.

Die Kooperation betrifft laut NewsFactor unter anderem die Integration
des Intelligent Gigabit Ethernet Switch Module (IGESM) von Cisco in das
eServer BladeCenter von IBM. Dies soll die Verwaltung von Datenzentren
vereinfachen. Im Gegenzug will Cisco sein Business Ready Data Center für
die On-Demand-Plattform von IBM optimieren. Die Kooperation wurde über
ein Jahr vorbereitet und wird von Experten begrüßt, da eine wachsende
Zahl von IT-Providern nach kombinierten Dienstleistungen nachfrage, wie
sie von den beiden Unternehmen künftig angeboten werden. (dj/dd)


Weitere Infos:


IBM


Cisco

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen