Sun zertifiziert Server für Microsoft-Betriebssysteme

BetriebssystemCloudNetzwerkeServerWorkspace

Nach langen Jahren heftigen Gegeneinanders hat Sun seine Xeon- und
Opteron-Sever für den Einsatz mit Microsoft-Betriebssystemen bereit
gemacht.

Wie The Register meldet, hat Sun damit seine Ankündigungen aus dem
Februar wahr gemacht. Alle x86-Geräte sollen die Kompatibilitätstests
der Windows Hardware Quality Labs (WHQL) bestanden haben und unter
Windows 2000 oder Windows Server 2003 einsetzbar sein. Es ist zwar nicht
beabsichtigt, in absehbarer Zeit Sun-Server mit Microsoft-Software
auszuliefern; Endkunden haben jetzt aber die Möglichkeit, Windows
einzusetzen und dafür von Microsoft Support zu erhalten.

Experten
schätzen, dass der Schritt von Sun auch von dem Umstand beeinflusst
wurde, dass viele Kunden mit einem Mix von unterschiedlichen
Betriebssystemen arbeiten und die Option haben möchten, das
Betriebssystem eines Servers ohne Aufwand zu wechseln. (dj/dd)


Weitere Infos:


Sun


Microsoft

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen