Imaging-Tools
Image auf Knopfdruck

SicherheitWorkspaceZubehör

Sichern Sie Ihre Daten preisgünstig und bequem: Imaging-Tools kopieren Festplatten und erstellen ein Backup der Daten. In unserem Test treten vier Imaging-Programme gegeneinander an. Wer das Rennen machte, lesen Sie im Testbericht.

Diese Produkte haben wir verglichen

Imaging-Tools

Acronis True Image 7.0
Paragon Technology Drive Backup 6.0

Symantec
Drive Image 7
Symantec Norton Ghost 2003


Preisgünstiges Backup

Imaging-Tools

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen die aktuellen Imaging-Tools: das
Kopieren von Festplatten sowie ein Backup der Daten. Dabei sind die
Programme bedienerfreundlicher als herkömmliche Backup-Software. Auch
die zusätzlichen Kosten für das Datensicherungsprogramm entfallen.

Mittlerweile kann der Anwender während der laufenden Arbeit am PC im
Hintergrund Images der gesamten Festplatte anfertigen inklusive
Bootpartition. Das funktioniert mit dem Testsieger True Image und mit
Drive Image. Beim letzten Vergleichstest war nur True Image 6.0 von
Acronis in der Lage, alle Partitionen im Hintergrund zu sichern.
Mittlerweile hat Symantec mit dem ehemaligen Powerquest-Werkzeug Drive
Image 7 nachgezogen. Auch Drive Backup 6.0 unterstützt das
Online-Imaging bei laufendem Windows, allerdings gilt dies nicht für die
Systempartition.

Neue Features von Drive Image 7 und True Image
7.0 sind inkrementelle Images. Diese beschleunigen und vereinfachen den
Backup-Prozess zugleich: Das Programm sichert nach einem erstmaligen
kompletten Image einer Partition oder Festplatte anschließend nur noch
die Änderungen wie etwa Programminstallationen oder neue Treiber. True
Image besticht durch das neuartige Feature, in versteckte Partitionen zu
sichern, auf die Windows keinen Zugriff hat.

Zudem legen alle
Testkandidaten in den neuen Versionen Images nicht nur auf FAT16/32-,
sondern auch auf NTFS-Partitionen ab. So beanspruchen die Images weniger
Speicherplatz. USB-Sticks, externe USB-/Firewire-Festplatten und
-Brenner werden ausnahmslos unterstützt, ebenso das Beschreiben von DVD.


Acronis True Image 7.0

Imaging-Tools

Als Imaging-Tool und Backup-Werkzeug ist True Image 7.0 vielseitig
einsetzbar. Das Programm überzeugt durch einfache Bedienung und zügige
Arbeitsweise. Wahlweise im laufenden Betrieb unter Windows oder von der
Boot-CD gestartet, stehen die gleichen Imaging-Funktionen zur Verfügung.


Die besten Imaging-Tools

1. True Image 7.0 Acronis: 86,0
2. Drive Backup 6.0 Paragon
Technology: 83,1
3. Drive Image 7 Symantec: 79,3
4. Norton Ghost
2003 Symantec: 78,6
(maximal 100 Punkte)


S-ATA Kompatibilität

Imaging-Tools

Eine wichtige Forderung im Test ist, dass die Tools zu der neuen
Schnittstelle S-ATA kompatibel sind. S-ATA gewinnt zunehmend an
Bedeutung und wird den parallelen IDE-Bus zukünftig ablösen. Beson-deres
Augenmerk gilt auch der Unterstützung von USB- und
Firewire-Wechselplatten sowie Raid-Controllern.

Die Tester
sichern die Bootpartition unter Windows XP mithilfe der bootfähigen
Programm-CD und stellen sie wieder her. Eine komplette Festplatte mit
zwei Partitionen wird von einer IDE-Festplatte auf eine größere mit
S-ATA-Schnittstelle übertragen. Aus einem kompletten Platten-Image
restaurieren die Tester eine gelöschte Partition. Im nächsten Schritt
holen sie einzelne im Original gelöschte Dateien aus dem Image zurück.

Für den Test der Raid-Funktion werden zwei 160-GByte-S-ATA-Festplatten
angeschlossen, als Raid 0 mit 320 GByte konfiguriert und ein Image
aufgespielt. Zum Test der Linux-Unterstützung sichert PC Professionell
eine Platte mit insgesamt vier Partitionen Swap, EXT2, EXT3 und ReiserFS
als Image und stellt sie wieder her. Weiterhin speichern und
restaurieren die Tester Images auf CD-RW und DVD+RW.


Testergebnisse im Überblick

Imaging-Tools

Hersteller Produkt Gesamturteil Leistung (50 %) Ausstattung/Support (30 %) Bedienung (20 %)
Acronis True Image 7.0 gut 87,6 82,0 88,0
Paragon Technology Drive Backup 6.0 gut 84,9 82,3 80,0
Symantec Drive Image 7 befriedigend 75,6 80,9 86,0
Symantec Norton Ghost 2003 befriedigend 78,6 79,1 78,0