USB-Flash-Stick nimmt Nutzern den Online-Ticketkauf ab

KomponentenNetzwerkeWorkspaceZubehör

Das japanische Unternehmen I-O Data Device hat ein E-Ticket-System
entwickelt, bei dem mit Hilfe eines USB-Flash-Speichersticks
Eintrittskarten gekauft werden.

Das System von I-O Data Device beruht laut dem asiatischen
Nachrichtendienst AsiaPulse darauf, dass sich auf dem Flash-Stick
bereits ein Programm befindet, das den Computer, auf dem er eingesetzt
wird, automatisch zu der Internet-Site steuert, wo Eintrittskarten
reserviert werden können. Der Hersteller setzt darauf, dass mit dem
System auch Nutzer, die kaum Erfahrung mit Computern haben, dazu
gebracht werden können, online Tickets zu bestellen. (dj/mk)


Weitere Infos:

IO-Data zu seinem USB-Surf-Helfer

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen