Mit MS Outlook SMS-Nachrichten versenden

SoftwareZusammenarbeit

Telekom Italia hat eine Allianz geschmiedet, die den Nutzern erlaubt,
alle Outlook-Funktionen für SMS-Nachrichten zu nutzen.

Der italienische Mobilfunkbetreiber Telecom Italia Mobile (TIM) erlaubt
seinen Kunden, per Outlook SMS zu versenden, zu empfangen,
weiterzuleiten und zu beantworten. Dies wird durch eine Kooperation mit
KelyanLab (Italien) und General Wireless (Schweden) möglich.

Der
Anwender kann dabei die gewohnten Adresslisten und Gruppenfunktionen des
Microsoft-Mailprogramms nutzen. Das nötige Programm “TIM Turbo Mail”
steht auf der Website des Unternehmens zum Download bereit. Den Preis
für die SMS-Kosten zahlt der Kunde dann später über seine gewöhnliche
Monatsrechnung.

Der neue Service mit dem Namen “TIM Turbo-Mail”
soll speziell Unternehmenskunden ansprechen. Jeder der 26 Millionen
Privatkunden, der bereit ist, die hohen SMS-Gebühren zu bezahlen, ist
den italienischen Telekommunikationsprofis aber ebenso willkommen. (mk)


Weitere Infos:


TIM Turbo Mail (italienische Veröffentlichung)


Kelyan Lab


General Wireless

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen