Firewall: Zyxel Zywall 70
Sicheres Netzwerk

NetzwerkeSicherheitSicherheitsmanagement

Für kleine und mittlere Unternehmen hat Zyxel eine neue, gut
ausgestattete Security-Appliance im Programm. Was das Gerät leistet,
lesen Sie im Test.

Testbericht

Firewall: Zyxel Zywall 70

In einer Box erhalten Firmen, die circa 200 Benutzer sicher ins Web
bringen wollen, mit der Zywall 70 eine Firewall mit Stateful Packet
Inspection (SPI) und Schutz vor Denial-of-Service-Attacken (DoS), VPN
mit 70 simultanen Tunneln und einen Content-Filter, der neben
URL-Blocking auch mit externen Datenbanken arbeitet und eine
Zeitsteuerung der Blockade ermöglicht. Allerdings müssen Firmen für die
von Dienstleistern gepflegten Content-Filter-Datenbanken extra zahlen.

Über ein übersichtliches Web-Interface wird das Gerät konfiguriert. Mit Hilfe
von Assistenten richten Administratoren den Internet-Zugang und die
VPN-Funktionen der Firewall im Handumdrehen ein. Die Firewall kann auch
per Remote-Access gepflegt werden.

Mit einem PCMCIA-Port auf der
Rückseite ist die Appliance außerdem Wireless-ready. Über ein
Firmware-Update bietet Zyxel demnächst neben der integrierten
128-Bit-WEP-Verschlüsselung auch WPA-Unterstützung. Zusätzlich sollen
per Update noch Load-Balancing-Funktionen hinzu kommen. Dank DMZ-Port
und Dial-Backup lassen sich schnell weitere Sicherheitsmaßnahmen treffen.


Fazit.
Das preiswerte Gerät ist eine durchdachte Lösung, die alle
wichtigen Sicherheitsfunktionen für Unternehmen in einer leicht
konfigurierbaren Box vereint. Mit 70 gleichzeitigen VPN-Verbindungen
stehen reichlich sichere Tunnel zur Verfügung.


Auf einen Blick

Firewall: Zyxel Zywall 70

Stand 04/04, aktuelle Preise in unserem
Preisvergleichsdienst