W3C: Neue Spezifikationen für dynamische Websites mit XML

DeveloperIT-ProjekteNetzwerkeSoftware

Zwei neue Spezifikationen des Document Object Model Level 3 sind vom
World Wide Web Consortium als Recommendation verabschiedet wurden. Beide
verbessern die Arbeit mit XML, zum Beispiel im Bereich von Webservices.

Die DOM-Spezifikation Core vereinfacht für Entwickler die Manipulation
von Inhalt, Struktur und Aussehen von Web-Seiten. Es wird eine API für
Programmier- und Skriptsprachen bereitgestellt, um plattformübergreifend
auf XML-Dokumente zugreifen zu können. Die neue Version unterstützt XML
1.1 und vervollständigt das das Mapping zwischen DOM und XML Information
Set.

Mit Load and Save werden gibt es zudem neue Funktionen, um
XML-Daten sprachneutral und plattformunabhängig zu laden und zu
speichern sowie dabei auf Filtermechanismen zuzugreifen. (dd)


Weitere Infos:


W3C

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen