Deutsche Bahn rüstet Bahnhöfe mit WLAN aus

Allgemein

Während man bisher lediglich in einigen DB Lounges drahtlos surfen
konnte, beginnt die Bahn nun damit, komplette Bahnhöfe mit WLAN
auszustatten. Den Anfang macht Düsseldorf.

Seit heute können Reisende auf dem gesamten Düsseldorfer Hauptbahnhof
per Wireless LAN ins Internet. Nachdem die Bahn bisher nur in einigen
Lounges einen WLAN-Zugang angeboten hatte, werden nun ganze Bahnhöfe zu
Hotspots, so dass auch auf den Bahnsteigen und Einkaufspassagen Surfen
und Mailen können.

Abgerechnet wird der Online-Zugang über
Prepaid-Karten, die am Hauptbahnhof Düsseldorf im Reisezentrum und am
ServicePoint sowie demnächst auch übers Internet erworben werden können.
Bei der Nutzung ist man nicht auf Düsseldorf beschränkt; auch in den
bisherigen WLAN-Lounges kann der Zugang genutzt werden. Eine Stunde
Online-Zeit kostet bei der Bahn 3,95 Euro, wobei keine minutengenaue
Abrechnung erfolgt. Die gibt es lediglich beim Profi-Tarif für 29,95
Euro, der acht Stunden Zeit beinhaltet und die Uhr nach jedem Ausloggen
anhält. (dd)

Weitere Infos:

Bahn

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen