Asustek stellt WLAN-Festplatte vor

Data & StorageStorage

Das Gerät besitzt Ethernet-Port und WLAN-Schnittstelle nach 802.11g.
Konfigueriert wird es über eine Web-Oberfläche.

Der taiwanische Hardware-Hersteller Asustek Computer will im Mai seine
erste Wireless-Ethernet-Festplatte auf dem Markt einführen. Die WL-HDD
bietet schnellen drahtlosen Zugriff durch 802.11g; der Standard lässt
maximal 54 MBit pro Sekunde zu.

Daten zur Kapazität der 2,5
Zoll- Festplatte sind noch nicht veröffentlicht. Das Gerät kostet 150
Dollar, und ist über ein Web-Interface konfiguriert. Die Nutzerrechte
lassen sich auf “Lesen und Schreiben” oder “nur Lesen” einstellen und
auch ein Passwortschutz lässt sich festlegen. Neben der
WLAN-Schnittstelle besitzt das Gerät auch einen Ethernet-Port. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)

Weitere Infos:

Asustek

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen