Sun: Java wird kein OpenSource

Open SourceSoftware

Trotz mehrerer Aufforderungen an Sun, die Java-Quellen offen zu legen,
wird die Plattform nicht OpenSource.

Sun-Chef Scott McNealy hat Spekulationen um ein quelloffenes Java
beendet und auf der FOSE-Konferenz erklärt, die verbreitete Plattform
nicht zu OpenSource zu erklären. Dazu war das Unternehmen in den letzten
Wochen von IBM und der Open Source Initiative aufgefordert worden.

Sun will jedoch die Kontrolle über Java nicht vollständig abgeben und dadurch
verhindern, dass zueinander inkompatible Versionen entstehen. (dd)


Weitere Infos:


Sun/Java


IBM


Open Source Initiative

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen