Neue High-End-VPN-Lösung von Lancom

NetzwerkeSicherheitSicherheitsmanagement

Lancom erweitert seine Produktpalette um ein Central-Site-VPN-Gateway
für mittlere und größere Firmen, das bis zu 1000 gleichzeitige
VPN-Tunnel aufbauen kann.

Das Lancom 8011 VPN erlaubt externen Mitarbeitern den Zugriff auf das
Unternehmensnetzwerk sowie die Anbindung von Partnerfirmen und
Außenstellen. Das Gerät im 1 HE hohen 19 Zoll Gehäuse bietet bis zu 200
gleichzeitige VPN-Sessions; optional kann es auf 500 oder 1000 Tunnel
aufgerüstet werden.

Neben VPN werden weitere
Sicherheitsfunktionen wie Stateful-Inspection-Firewall,
Intrusion-Detection und Schutz vor Denial-of-Service Angriffen
integriert.

Das Lancom 8011 VPN ist zudem mit einem
ISDN-Anschluss ausgerüstet und kann so Dynamic VPN aktive eine
Verbindung auch zu Außenstellen mit dynamischer IP aufbauen.

Die
Standard-Ausführung des Gerätes gibt es ab Mai für 2999 Euro zu kaufen.
Die optional erhältliche Aufrüstung auf 500 beziehungsweise 1000
VPN-Kanäle wird für 999 respektive 1999 Euro angeboten. (dd)


Weitere Infos:


Lancom