Microsoft startet neue Website für den Mittelstand

IT-ManagementIT-Projekte

Das Software-Unternehmen will seine bisherige Marke bCentral zu Gunsten
einer neuen, globalen Website einstellen, die sich noch gezielter um
mittelständische Unternehmen kümmern soll.

Microsoft hatte bCentral 1999 gestartet, um vor allem kleineren Firmen
eine Anlaufstelle zu bieten. Wie Reuters meldet, soll bCentral durch ein
Web-Portal namens Small Business Center ersetzt werden. Das Portal wird
in zunächst 10 Ländern gestartet und soll schnell in weiteren 20
angeboten werden.

Microsoft hat es sich zum Ziel gemacht, bis zum
Ende des Jahrzehnts Software im Wert von 10 Milliarden US-Dollar an
mittelständische Unternehmen zu verkaufen. Wesentliche Schritte in diese
Richtung wurden allerdings erst nach dem Zukauf von Firmen gemacht, die
sich auf Software für dieses Marktsegment spezialisiert haben.

Das Portal Small Business Center soll Verkaufs- und Marketing-Tools und
-Beratung anbieten und unter anderem Informationen geben, wie relevante
Software von Wiederverkäufern erworben werden kann. (dj)


Weitere Infos:


Microsoft Deutschland Small Business Portal

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen