CeBIT 2004: Auch Nokia bringt Handy mit Megapixelkamera

MobileSmartphone

In Hannover hat das finnische Unternehmen sein erstes Mobiltelefon mit
Megapixelkamera vorgestellt. Das Gerät beherrscht zudem Bluetooth und
besitzt einen integrierten MP3-Player.

Das Nokia 7610 verfügt über ein Farbdisplay mit über 65.000 Farben für
die Darstellung von Fotos und Videoclips, die mit der eingebauten Kamera
aufgenommen wurden. Der integrierte RealOne-Mobile Player ermöglicht
Videostreaming in Echtzeit. Die Megapixel-Kamera hat eine Auflösung von
1.152 x 864 Pixeln und besitzt neben einem 4-fachen Digitalzoom auch
einen Selbstauslöser. Die Schnappschüsse können per Bluetooth an PC oder
Drucker und per MMS an andere Handy-Besitzer gesandt werden.

Weiterhin unterstützt das Triband-Handys Java-Anwendungen und gelangt
per GPRS ins Internet. Für Unterhaltung sorgt ein Audio-Player für MP3-
und AAC-Dateien. Das Gerät besitzt 72 MByte Speicher und wird für etwa
500 Euro im zweiten Quartal 2004 erhältlich sein. (dd)


CeBIT 2004:
Halle26, Stand E68/F72

Weitere Infos:

Nokia

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen