Neue USB-Speichersticks mit USB 2.0 von Sharkoon

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Der Hersteller hat seinen USB-Sticks eine neues Design und
USB-2.0-Unterstützung verpasst.

Das Sharkoon USB 2.0 FlexiDrive Value ist bootfähig sofern das
eingesetzte Mainboard diese Funktion unterstützt und nutzt die
Foxmail-Software, die auf dem Stick eine lokale Mailbox anlegt, welche
unterwegs von jedem Windows-PC mit Internet-Zugang genutzt werden kann.
Zurück am heimischen PC kann dann der Datenabgleich mit MS Outlook und
Exchange erfolgen.

Über ein Security-Tool können ein
Passwortschutz eingestellt sowie öffentliche und gesicherte Partitionen
erstellt werden. Am Stick befindet sich zudem ein Schreibschutz-Schalter.

Das Sharkoon USB2.0 FlexiDrive Value liest mit maximal 8 und schreibt mit
maximal 7 MBit/s. Im Lieferumfang des Gerätes befinden sich Treiber für
Windows 98, Software-Tools, Handbuch, USB-Verlängerungskabel und
Trageband. Der Datenträger ist in Ausführungen mit unterschiedlich hohen
Speicherkapazitäten erhältlich: Die kleinste Variante mit 64 MByte
kostet 34 Euro, das Spitzenmodell mit einem GByte 269 Euro. (dd)


Weitere Infos:


Sharkoon

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen