GMX stockt Freivolumen bei DSL-Tarifen auf

IT-DienstleistungenIT-Projekte

Zu gleichem Preis spendiert GMX den Nutzern seiner Volumentarife für
T-DSL größere Freikontingente.

Die bisherigen Tarife GMX Internet mit 1000, 2000 und 5000 MByte freiem
Datenvolumen werden künftig 2000, 4000 und 8000 MByte enthalten. Die
Preise bleiben mit 3,99, 6,99 und 12,99 Euro monatlich jedoch
unverändert. Auch der über das Freivolumen hinausgehende Datentransfer
wird weiterhin für 1,2 Cent je MByte abgerechnet.

Die Tarife
der Bestandskunden werden automatisch auf die höheren Freikontingente
umgestellt. (dd)

Weitere Infos:

GMX

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen