Apple hat mit iTunes 50 Millionen Songs verkauft

WorkspaceZubehör

Die ursprünglichen Zielvorgaben wird iTunes zwar nicht mehr erfüllen,
doch auch 50 Millionen verkaufte Titel sind für Apple ein großer Erfolg.

Seit dem Start von iTunes im April letzten Jahres wurden über Apples
Musikdienst 50 Millionen Songs verkauft. Zum einjährigen Geburtstag
wollte man zwar ursprünglich die 100 Millionen knacken, doch damit wird
es voraussichtlich nichts. So rechnet man denn mit 70 bis 75 Millionen
abgesetzten Titeln bis Ende April und freut sich über den Erfolg.

Aktuell verkauft Apple pro Woche etwa 2,5 Millionen Songs Tendenz steigend. Im
September 2003 waren es wöchentlich noch 500 000 gewesen, im Dezember
schon 1,5 Millionen. (dd)

Weitere Infos:

Apple iTunes


Apple Deutschland iTunes

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen