CeBIT 2004: Gigabyte zeigt neue, preisgünstige Mainboard-Familie für Pentium-CPUs

KomponentenWorkspace

Die neuen Mainboards sollen vor allem Asus im Niedrigpreis-Segment
Konkurrenz machen.

Der taiwanische Mainboard- und Grafikkartenhersteller Gigabyte wird in
Kürze eine komplett neue Mainboardlinie unter der Bezeichnung “RZ”
vorstellen. Auf der Website des Unternehmens wird bereits dafür
geworben, dass auf der CeBIT neue Produkte gezeigt werden – Insider
vermuten, es handelt sich dabei um die neuen Boards.

Erste
Exemplare sind bereits auf der Gigabyte-Website zu sehen. Die Boards
verwenden Chipsätze von Intel, VIA und SiS und sind für Intel
Prozessoren bis zum 90nm-Prescott gedacht. Bei Preisen um 60 US-Dollar
stehen die Platinen in direkter Konkurrenz zur X-Serie aus dem Haus Asus.

Eine weitere, noch preisgünstigere Linie wird es Insiderberichten zufolge von
Gigabyte noch im Frühjahr zu sehen geben. Diese Serie wird unter dem
Banner von der Gigabyte-Abteilung für besonders günstige Produkte,
Gigatrend, laufen; eine Bezeichnung der Serie ist bisher nicht bekannt.
(mk)
(
– testticker.de)

CeBIT 2004: Halle 23,
Stand A20

Weitere Infos:

Gigabyte

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen