Mobiles Internet soll eigene Top Level Domain bekommen

Mobile

Microsoft will gemeinsam mit mehreren Mobilfunkunternehmen und
Handy-Herstellern eine eigene Domain für das mobile Internet bei der
ICANN durchsetzen.

Noch steht nicht fest, wie die Top Level Domain für das mobile Internet
lauten soll; doch angesichts großer Zukunftschancen von Inhalten und
Diensten für mobile Endgeräte haben sich mehrere große Firmen
zusammengetan, um bei der ICANN eine entsprechende Domain-Endung zu
beantragen. Neben Microsoft, Vodafone, Samsung und Nokia sollen auch Sun
und die GSM Association der Initiative angehören. (dd)


Weitere Infos:


Microsoft


Vodafone


Nokia


Samsung


Sun


GSM Association


ICANN

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen