Logitech Pocket Video 750
Funkkamera

KomponentenWorkspaceZubehör

Testbericht

Logitech Pocket Video 750

Aufnahmen können direkt von der SD-Karte wiedergegeben werden. Die Pocket Video 750 ist eine Funkamera, die auf SD-Karten aufnimmt. Sie hat eine robuste Bauweise und ist an den Kanten mit Gummi überzogen. Ihre Aufnahmequalität ist nicht mit der von Mini-DVs zu vergleichen, denn die Auflösung der Videos ist maximal 320 x 240 Pixel bei einer Datenrate von 864 kBit/s (Fine) oder 441 kBit/s (Standard). Der Vollbildmodus ist bei dieser Auflösung demzufolge unansehnlich. Wer einfach Funvideos ins Internet geben oder per E-Mail versenden will, hat mit dieser Kamera einen leichten, unkomplizierten und robusten Begleiter. Lässt man sie mal fallen, blutet nicht gleich der Geldbeutel, wie bei den weitaus empfindlicheren und merklich teureren Mini-DV-Kameras.


Technische Daten

Logitech Pocket Video 750

Sensor: VGA CMOS

Objektiv: 4,5mm/f2,8

Optisches Zoom: nein

Digitales Zoom: 2x

Videoformat: MPEG-4-/ASF-File

Bildfrequenz: 20 fps

Audio: 8 kHz/16 Bit

Interner Speicher: 16 MByte TFT: 3,8 cm