Weblog mit PHP
Passive Surfer aktivieren

von Max Bold 0

Highlights von B2-Weblog

Weblog mit PHP

Bei B2 handelt es sich um ein ausgefeiltes Weblog-System mit allen Schikanen. Es bietet zum Beispiel HTML-Unterstützung.

Damit kann ein Verfasser seinen Beitrag schön formatieren und per img-Tag auch Bilder einfügen.

Natürlich steht nicht der komplette HTML-Referenzumfang zur Verfügung, sondern nur ein kleine Auswahl von Tags. Diese können per Mausklick aus einer Werkzeugleiste ausgewählt und um Attribute ergänzt werden.

Jeder Besucher kann ohne Registrierung zu einem Beitrag einen Kommentar verfassen. Diese Kommentare erscheinen nach einem Klick auf den Comments-Link am Ende des Beitrags in einem separaten Fenster. Auch das Layout dieses Fensters lässt sich individuell anpassen.

Trackback und Pingback sind weitere Funktionen des B2-Weblogs. Die Funktionen dienen der einfachen Verlinkung von thematisch ähnlichen Beiträgen in verschiedenen Weblogs.

Ein weiteres Highlight von B2 ist die XML-Funktion. Nach einem Klick auf den XML-Button erscheint ein XML-Feed des Weblogs. Mit Hilfe dieser Funktion ist es ein Leichtes, den eigenen B2-Weblog anderen zum Einbau in ihre Site anzubieten.

Ein Such- und Archivsystem gehören ebenfalls zum Leistungsumfang des B2-Weblogs. Der Administrator kann festlegen, wie archiviert werden soll. Je nach Beitragsaufkommen kann er jeden Tag ein neues Archiv anlegen oder jeden Monat. Alle Archive sind in der Navigationsleiste der Startseite als Links aufgeführt und der Besucher kann per Mausklick darauf zugreifen.

Um die

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Weblog mit PHP
Passive Surfer aktivieren

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>