Fujitsu fi-4010
Dokumentenscanner

KomponentenWorkspaceZubehör

Testbericht

Fujitsu fi-4010

Dieses Gerät ist schon als Simplex-Dokumentenscanner ausgelegt. Es hat keine Buttons, die eine Bedienung für andere Aufgaben vereinfachen. Die Bauweise ist sehr stabil. Als OCR-Software wird Abbyy Finereader Pro 6.0 mitgeliefert und mit der Vollversion von Adobe Acrobat 5.0 ist das Erstellen von PDFs auch kein Problem. Der Einzug arbeitet genau und Papierstaus entstehen nicht. Die Qualität der Farben und der Graustufen ist sehr gut, genauso wie die Qualität der Texterkennung besonders bei farbigen Texten.

Fazit: Sehr gut für das einseitige Dokumentenmanagement im Büro und zu Hause. Stabile Bauweise und sehr genauer Einzug.


Technische Daten

Fujitsu fi-4010

Scannertyp: Flachbettscanner Farbe, ein Durchlauf
Farbtiefe: 24 Bit
ADF-Aufnahmekapazität: 25 Seiten
Schnittstelle: USB 1.1

Testwerte
Geschwindigkeit: 30 Seiten Durchlauf
Duplex RGB 300 dpi: 7
Duplex RGB 200 dpi: 7
Simplex RGB 300 dpi: 17:51 min
Simplex RGB 200 dpi: 11:20 min
Simplex SW 300 dpi: 3:57 min
Simplex SW 200 dpi: 2:43 min
Bildqualität Cyan: 86%
Bildqualität Magenta: 100%
Bildqualität Gelb: 100%
Bildqualität Schwarz: 71%
Weiß (RGB-Kanäle) Rot: 230 / 100%
Weiß (RGB-Kanäle) Grün: 228 / 75%
Weiß (RGB-Kanäle) Blau: 227 / 75%
Text-Qualität schwarz: 90%
Text-Qualität farbig: 100%